+2 und +4 Items rausnehmen?

Moderator: Staff

Antworten
Benutzeravatar
Groukh
Beiträge: 33
Registriert: 18 Feb 2020, 02:52

+2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Groukh »

Vor einigen Tagen kam mal die Unterhaltung im Voice auf und da wurde der Gedanke gedroppt, bis +6 alle Items rauszunehmen um die wertigkeit der Metalle und der Schmiede wieder anzukurbeln.

Ich muss ehrlich sagen, ich fand die Idee gut, einfach um auch wieder für die Schmiede was aktraktives zu gestallten. Denn wenn die Metalle bis Valorite wieder ihren wert bekommen, dann werden auch die Handwerkchars auf ihre kosten kommen und haben wieder öfters Handwerksrp. So wie ich das mitbekommen habe, fehlt es einigen Spieler an diesem input. Daher würde ich gerne auch mal die Meinung anderer Spieler hören. lesen und natürlich die Meinung des Staffes dazu

LG
Groukhy
Benutzeravatar
Rashka|Brom
Beiträge: 25
Registriert: 07 Jan 2021, 19:42

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Rashka|Brom »

Fände ich einen guten Ansatz allerdings glaube ich das das Handwerks-Rp hauptsächlich darunter leidet das jeder alles Skillen kann, die eierlegende wollmilsau möglich ist.
Benutzeravatar
Falynidil
Beiträge: 1615
Registriert: 19 Apr 2019, 13:16
Wohnort: Soltau

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Falynidil »

Magisches Equip nur mit Essenzen reparierbar machen (und nur von Spielern / Handwerkern mit min 110 dex), schon haben auch die niedrigen wieder Value.

viewtopic.php?p=11135#p11135

*Werte können auch anders aussehen.
Never trust a smiling Falynidil, you're gonna end up. | When Nathan goes down on his knees, the battle is not over. It has just begun.
Benutzeravatar
Marneus Helios
Beiträge: 20
Registriert: 17 Mär 2020, 17:26

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Marneus Helios »

Soweit ich weiß ist es ohnehin schon so, dass Spieler-Schmiede es a) günstiger reparieren können als NPC und b) Spieler-Schmiede beschädigend diese bei weitem nicht so stark wie NPC-Schmiede.

Aber glaube es geht ihm hier eher darum, dass die Metalle wieder ihren Wert bekommen und nicht die magischen Items.
Togozzz
Beiträge: 5
Registriert: 03 Apr 2021, 16:43

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Togozzz »

Wäre sogar dafür +6 auch rauszunehmen, so würden alle Rüstungen an Bedeutung gewinnen!

+8 und +10 sollte man wie Faly sagt zusätzlich nur mit Essenzen reparierbar machen. :twisted:

So wären diese Gegenstände etwas wirklich besonderes und man würde sich 2 mal überlegen, ob man bei einer normalen Jagt diese überhaupt anlegen würde, oder nicht lieber die geschmiedeten Rüstungen. 

Außerdem würden auch Schneider davon profitieren und Leder bekommt eine Bedeutung =)
 
Benutzeravatar
Groukh
Beiträge: 33
Registriert: 18 Feb 2020, 02:52

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Groukh »

Ja das man die Kirstalle dafür braucht zum reppen, würde ich ebenfalls gut finden. Dann werden die ganzen +2 und +4 Items die einfach nur rumliegen selektiert, verarbeitet und daraus Kristalle gemacht. Dann hoffe ich mal das dieser Thread nicht nur bei Faly ankommt, sondern beim ganzen Staff und evtl. was gutes drauß entsteht. :) Dennoch würde ich auch gerne eine gute Lösung für die Metalle finden, denn derzeit ist es einfacher +4 Zeugs zu farmen und man hat dann eine gleichwertige Valoriterüstung, der Aufwand für eine Valorüstung ist viel höher für den Schmied und Miener. Da steht in keinsterweiße in der Waage, da muss sich was ändern. Und ja ich weiß das DNW 2.0 alle aufgearbeitet wird, doch denke ist das man dem jetzigen Spiel noch mehr flair geben kann, in dem man den Handwerken wieder mehr value gibt. 
Benutzeravatar
GM Morgoth
Beiträge: 283
Registriert: 29 Mai 2019, 10:43

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von GM Morgoth »

Ich nehme das Thema mit in die heutige Staffsitzung. Kann aber sein, dass es erst noch nicht besprochen wird, weil andere Themen Priorität haben.
Benutzeravatar
Marneus Helios
Beiträge: 20
Registriert: 17 Mär 2020, 17:26

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Marneus Helios »

Haben wir andere Client Versionen oder so? Weil einiges wundert mich, dass es soweit auseinander geht.  :lol:

Ich hatte z.B. damals eher erst das Gold für eine Valorite Rüstung kaufen zu können und hatte knapp 1 Monat später erst alle Teile für meine +4 Rüstung zusammen.
Und das mit dem Überlegen, welche Rüstung ich nehme, tue ich bereits jetzt schon, dass ich immer für einfache Jagden die geschmiedete nutze. Weil mir die Abnutzung der "höherwertigen" magischen Sachen jetzt schon zu schade wäre für einfache Fälle.

(Ich rede aber auch aus der Sicht eines komplett neuen Spielers)
Leona|Thalira
Beiträge: 24
Registriert: 12 Nov 2020, 12:41
Wohnort: 15732

Re: +2 und +4 Items rausnehmen?

Beitrag von Leona|Thalira »

Dann hätte ich aber auch das Problem, als beispielsweise Paladin, dass ich entweder eine normale oder eine +8 PaladinRüstung habe, wo dann doch einiges an AR zwischen liegt. Und bis man +8 beisammen hat, dauert ein wenig. 
Und als Paladin möchte ich schon gern auch eine solche Rüstung tragen und nicht zu einer "normalen" Valorite greifen müssen um das AR Gap zu füllen. Mit "normal" meine ich die StandardRüstung. Leider gehen die Paladin/Wächter-Rüstungen nicht aus anderen Metallen zu schmieden, was ich begrüßen würde.
 
Antworten