Weltenquest

Antworten
Tyr
Administrator
Beiträge: 747
Registriert: 17 Mai 2019, 21:02
Been thanked: 44 times

Weltenquest

Beitrag von Tyr »

Liebe Community,

wie schon angekündigt, rückt das Halbfinale der Weltenquest näher!
 
Am 21. + 22. Juni 2022 treffen die Fronten aufeinander.
Was wird passieren? Wo wird es passieren? Und wer wird siegen? Das könnt ihr dann IG herausfinden!

Bis dahin hat jeder, die oder der möchte, noch Zeit IG an die jeweiligen Fronten heranzuspielen.

Ob ihr euch nun für die Order Seite um Silberburg & seine Verbündeten heranspielt, oder einen der Kristalle aufsucht, um euch korrumpieren zu lassen, um dann Mal für kurze Zeit auf der Gegenseite zu stehen liegt ganz bei euch. Ihr könnt auch nichts von beidem tun und euch neutral heraushalten. Doch seid euch bewusst, dass ihr die Folgen der Weltenquest ebenfalls zu spüren bekommen werdet. Da führt am Ende kein Weg drum herum. Daher überlegt euch einfach, ob ihr euch beteiligen wollt oder nicht. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um ein RP Event! Aber dennoch – und das sollte auch jedem bewusst sein – kann PVP nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Das entscheidet das Verhalten der Spieler untereinander, die Situation vor Ort und die GMs, die dieses Event betreuen werden.
Stehst du lieber auf der lichten Seite? Getrieben vom Wort des Herrn, der Gerechtigkeit und der Liebe zum Leben?
Du findest Dämonen allgemein doof?
Dann ist die Allianz rund um Silberburg und dem Lichten Reich genau das Richtige für dich!
Bist du lieber dämonisch, finsterböse und gemein
oder willst einfach mal nur für ein paar Tage deinen inneren Dämon rauslassen?
Dann hat Ba‘muths 66. Legion unter Jerkas Führung genau das Richtige für dich!
Wie ihr euch an die Fronten heranspielen könnt?

In Silberburg sind die DKR, die Paladine, Winterberg, der Bund der Handwerker und viele weitere Gruppierungen und Rassen zusammengekommen, um sich gegen die Bedrohung durch die Dämonen zu wehren. Die Legion hingegen erreicht ihr, indem ihr einen der Korrumptionskristalle berührt und eine Page absetzt. Bedenkt aber bitte, dass die Korrumpierung eures Charakters rund 4 – 5 Tage dauert. Das bedeutet: Trefft ihr eure Wahl am Vorabend des Events, dann werdet ihr voraussichtlich gar nicht daran teilnehmen können. Ihr könnt aber auch ein Bündnis oder einen Pakt mit der Legion eingehen (besonders für die spät entschlossenen, durchaus möglich).

In diesem Sinne: Spaß haben!

Viele Grüße,
Tyr
Benutzeravatar
Silvanus
Unterstützer
Beiträge: 451
Registriert: 21 Okt 2021, 21:36
Has thanked: 3 times
Been thanked: 19 times

Re: Weltenquest

Beitrag von Silvanus »

Informationen zum heutigen Event an der Wettermaschine: Der offizielle Start an des Events wird auf 20:30 Uhr hinauslaufen. Etwa um 20 Uhr wird bei den Fraktionen Silberburg / Nalveroth jemand auftauchen, der euch zur Wettermaschine bringen wird. (Questcharakter) Jeder Spieler kann und darf jedoch auch schon früher sich direkt an der Wettermaschine sammeln, Geplänkel führen oder einfach nur Stellung beziehen.

Nachtrag: Es gibt jeweils ein "Kriegslager" für Order (Gelb) und Chaos (Rot) - beachtet bitte, dass auch hier wieder die Regeln gelten, dass keiner der jeweiligen gegnerischen Fraktion etwas in diesem Lager zu suchen hat und auch eine Belagerung der jeweiligen Läger nicht nett ist. Der Schauplatz der Wettermaschine sollte locker für die Kämpfe später reichen. In den Lagern habt ihr jeweils einen Bankier und einen Heiler. Stapler gibt es keine, da die Gefahr zu groß ist, dass doch ein Tier verzweifelt gesucht wird, weil die Lager später wieder abgebaut werden - ihr seid also für Eure Reittiere selbst verantwortlich.
 
Wettermaschine-WQ.png
Wettermaschine-WQ.png (77.25 KiB) 6808 mal betrachtet

Nachtrag Nr. 2: Informationen zum „Battleground“ Wettermaschine: Wie schon beim Kampf auf der Augeninsel gibt es auch heute wieder entsprechende Regeln und diesmal auch zusätzliche technische Lösungen:
1) Jede Fraktion hat ihr eigenes Lager, dorthin werden die jeweiligen Fraktions-Spieler zum Beginn des heutigen Events verbracht. Spieler aus der Gegenfraktion haben dort nichts zu suchen. Die Lager sind Safe-Zonen, d.h. dort könnt ihr auch gar nicht angegriffen werden. Belagerungen der Lager sind unnötig und auch kontraproduktiv denn…
2) … Der Kampfplatz wird explizit der gesamte Bereich innerhalb des natürlichen Fels-Rings der Wettermaschine sein. Auf diesem Bereich liegt eine entsprechende Zone, die ähnlich wie die Arenazone funktioniert: wer stirbt, verliert kein Karma und kein Fame und kann nicht gelootet werden. Eure Leichen verbleiben an Ort und Stelle und müssen ggf. von Euren Kameraden gerettet (wiederbelebt werden) oder ihr lauft zum Heiler in eurem jeweiligen Lager.
3) Wer den Kampfplatz durch Tod (!) verlässt und zurückkehrt, riskiert mögliche Konsequenzen, die diesmal auch technisch gelöst sind: --> Beim 1. Tod erfolgt ein Statabzug --> Beim 2. Tod erfolgt eine Warnung vor langanhaltenden Konsequenzen --> Beim 3. Tod erfolgt eine langanhaltende Konsequenz gem. §10 der Spielregeln (aktuell: kein Rennen mehr möglich – geht davon aus, dass ihr entsprechende Knochenbrüche etc. davongetragen habt) Dies soll verhindern, dass Spieler nach Tod einfach munter sich wieder in den Kampf einmischen, als wäre nichts passiert. Bedenkt, dass ihr hier nicht nur gegen die jeweiligen Spieler der Gegenfraktion kämpft, sondern auch entsprechend einen Teil des Dämonenheeres oder Erzengel gegen euch habt!
Bitte bleibt fair zueinander! Bedenkt, dass die Weltenquest das Endziel des Mapwechsels hat - es wird genaugenommen am Ende daher gar keinen Sieger geben, egal wie also dieser Tage die Kämpfe ausgehen - es geht einfach um Spaß!
Benutzeravatar
Satyr
Koordinator
Beiträge: 762
Registriert: 21 Okt 2021, 21:49
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 15 times
Been thanked: 105 times

Re: Weltenquest

Beitrag von Satyr »

Übertrag Discord zu Forum:
Hallo zusammen!

Wir haben einige Informationen bezüglich der Ereignisse in Ansilon hier kurz anzukündigen.

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir die Vendoren auf dem Marktplatz in Richtung Hafen bewegen. Das passt letztlich auch ganz gut mit den Ankündigungen, die von der Stadtführung, bereits in Bezug auf Ansilon ausformuliert wurde. - Evakuierungspläne

Vorläufig kann man erstmal davon sprechen das der Marktplatz und das Umland von Ansilon vorläufig zum Hauptschlachtgebiet deklariert wird. Mal schauen wie ihr euch anstellt!

Falls ihr jedoch euren Vendor von Ansilon in eine andere Stadt (Silberburg, Nalveroth) verlegen möchtet, würden wir euch bitten, uns eine IG-Page auszufüllen. Das hilft uns dann im endeffekt bedeutend mehr, als dutzende PNs hier in Discord zu erhalten ^^

Ich entschuldige auch hier kurz die sehr kurzfristige Ankündigung und hoffen natürlich auf Verständnis während dieser Zeit. Wenn ihr fragen habt, stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Beste Grüße,
DNW - Staff
Benutzeravatar
Satyr
Koordinator
Beiträge: 762
Registriert: 21 Okt 2021, 21:49
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 15 times
Been thanked: 105 times

Re: Weltenquest

Beitrag von Satyr »

Übertrag von Discord ins Forum: Rubrik der IG-Ankündigungen: 
Information WQ:

Alle Magier verspüren eine Verzerrung im arkanen Gewebe.
Achtung: Falls sich Magie anders verhält als gewohnt, kann dies daher stammen und ist nicht unbedingt ein Fehler.  
Benutzeravatar
Satyr
Koordinator
Beiträge: 762
Registriert: 21 Okt 2021, 21:49
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 15 times
Been thanked: 105 times

Re: Weltenquest

Beitrag von Satyr »

Hallo liebe Community!

Ich habe hier mal wieder einen Auftrag erhalten, den ich an euch weitergeben soll...

Aufgrund der aktuellen Ereignisse rund um Ansilon und der Weltenquest müssen die Spielervendoren bis morgen, den 17.10.2023, 19 Uhr umgesiedelt werden. Bitte schreibt hier eine Page, in der ihr festlegt, wohin eure Händler gebracht werden sollen. Sollte keine Page vorliegen, wird der Vendor auf den Vendorenfriedhof gestellt. Um ihn dann wieder zu erlangen, bitten wir euch ebenfalls, eine Page zu erstellen, die dem der Namen des Vendors und die zukünftigen Koordinaten der Platzierung enthält.

Zusatz: Bitte beachtet, dass wir aktuell nur Vendoren in die Gebiete Silberburg und Nalveroth stellen werden. Es ist ebenso möglich, euren Vendor vor euer Privathaus stellen zu lassen, sofern dieses Haus nicht in einem Krisengebiet liegt. Der Pagebetreuende Staffler behält sich vor dies eigenständig zu entscheiden.

Liebe Grüße, euer DNW-Staff
Antworten