[Idee] Sonderrassenbewerbungen wieder einführen

Alles rund um das Thema Rassen auf DNW
Benutzeravatar
Golga/Tas/Kendor/Lucianus
Beiträge: 106
Registriert: 30 Jan 2021, 00:09
Has thanked: 26 times
Been thanked: 23 times

Re: [Idee] Sonderrassenbewerbungen wieder einführen

Beitrag von Golga/Tas/Kendor/Lucianus »

Amadrya hat geschrieben: 14 Okt 2022, 23:22
Golga/Tas/Kendor/Lucianus hat geschrieben: 14 Okt 2022, 20:45 Mh... 

An sich würde ich Bewerbungen für alle Rassen und Klassen wieder gut finden. Klar waren so Zeiten wie zu Miras oder auch danach schrecklich. Lange Wartefristen und dann evtl. auch  noch eine Ablehnung. Das könnte schon frustran sein. DnW hatte beim Neustart einen neuen und guten Wandel/Weg eingelegt. Dadurch wurde der Shard wieder lebhaft/belebt. Aber es hat auch Nachteile. Ich erkenne einen massiven Verlust der RP-Qualität. Magier können nicht mal einen Zauber beschreiben, Sonderrassen legen fragwürdiges RP zu Tage.
Genau das meinte ich beim Bewerten vom Rollenspiel anderer. Denn eine allgemeingültige Aussage wie diese suggeriert hier, dass all diejenigen, die nach dem Neustart dazu gekommen sind oder nicht eine Story geschrieben haben oder oder das schlechtere Rollenspiel gegenüber all denen ablegen, die vorher gespielt haben. Ich denke und hoffe, dass das nicht die Intention beim Schreiben war und würde das auch auf keinem Fall unterschreiben wollen, dass es so wäre. Ich persönlich möchte mich da auch gar nicht angesprochen werden, werde es aber mit so einer Aussage und stelle die These auf, dass das eine mit dem anderen auch gar nichts zu tun hat, ob oder ob man nicht eine Story geschrieben hat und vor dem Neustart dabei war, damit automatisch besser mit RP in Magie umgehen kann. Es hat doch am Ende nur gezeigt, dass diejenigen, die sich bemühen wollen das auch tun werden, völlig unabhängig von diesen Parametern. Argumente wie man es verbessern kann und da sich auch selber an die eigene Nase fasst, was man verbessern kann und sollte anstatt auf andere zu zeigen ist da für mich deutlich produktiver. Deswegen sage ich auch nichts zum RP von denjenigen die länger da sind noch werde ich dazu es an dieser Stelle bewerten, damit auch bezogen nicht nur auf Magie sondern auch Sonderrassen RP.

Oh, das man das so sehen kann, ... daran dachte ich nicht mal. Diesen Eindruck wollte ich nicht erwecken. Komisch. 

Natürlich gibt es Spieler bei denen das RP zur Rasse/Klasse stimmig ist. Aber genauso gibt es Spieler die etwas mehr an Hilfestellung benötigen oder aber auch Spieler die rein auf die Enginvorteile einer Rasse/Klasse aus sind und dem RP-Hintergrund nicht gerecht werden. Das ist einfach auch eine Gegebenheit, die vielleicht einem persönlich nicht gefallen mag oder unschön klingt. Aber das ist dann auch ein Problem des "Lesers". 




Besten Gruß ! 





 
Antworten