Ein Pergament erreicht Roman Waldtau

Antworten
Benutzeravatar
Akali de'Arthe
Beiträge: 10
Registriert: 07 Jul 2021, 01:28

Ein Pergament erreicht Roman Waldtau

Beitrag von Akali de'Arthe »

Ein Bote eilt, zielstrebig und schnellen Schrittes, zu Jessee dem Bankier in Winterberg. Er hat den Auftrag, ein Pergament per Post zu schicken.
Nach einigen Rangeleien, über den Preis der Sendung, wird man sich schließlich einig und kommt ins Geschäft.
Ein Pergament soll Herrn Roman Waldtau zugestellt werden, am Besten so schnell, wie es nur möglich ist.
Jesse übergibt das versiegelte Pergament an Evonne die Postfrau mit der Bitte, diesen Herrn Waldtau ausfindig zu machen.
Alsbald verlässt die Postfrau das Bankhaus und macht sich auf den Weg in wärmere Gefilde, wo sie sich in der Bevölkerung nach Roman Waldtau erkundigt.
Nach etlichen Stunden der Sucherei hat es Evonne endlich geschafft Roman auszumachen, zumindest jemand der ihn wohl besser kennt.
Sie übergibt das Pergament mit einem kleinen Säckchen Münzen, um sich sicher zu sein, dass das Pergament auch ankommt.

Sollte das Pergament Roman Waldtau erreichen, so wird er nach dem Brechen des Siegels folgendes lesen können:
Bild

Auf der Rückseite des Pergaments ist wohl die genaue Anschrift für etwaige Rückfragen und genauere Daten zur Anlieferung enthalten, sollte etwas unklar sein.
Bild
Antworten