An die Verbündeten Silberburgs....

Rollenspielforum für Fraktionsübergreifende Korrespondenz.
Benutzeravatar
Fenria/Svenja/Shar'luni'rea
Beiträge: 296
Registriert: 24 Nov 2019, 13:35
Has thanked: 151 times
Been thanked: 210 times

An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Fenria/Svenja/Shar'luni'rea »

...gehen am Morgen Briefe und Depeschen. Überreicht werden sie persönlich oder an den entsprechenden Geländen abgegeben. So ergeht ein Schreiben an jeweils:
Die Bewahrer
Das Konvent
Die Handwerkergemeinschaft in den Außenbezirken von Ansilon
Die Freunde der Weisheit
Dem Orden der Paladine
Dem Orden der Gloriam
Der Miliz von Winterberg
Der Stamm des Amazonenvolkes Aurae und der Schwesternschaft
Dem Haus Tir'Daer
Dem Meister Golga von Assuan
wappen.png
Der Krone zur Ehr' dem Volk der Lichten Menschen zu Diensten
Im Namen der Krone der Menschen


Treffen des lichten Königreichs Silberburgs und seiner Verbündeten

Hiermit seid Ihr (entsprechender Titel und Anrede) zum Treffen der Krone der Menschen eingeladen. Das Treffen findet zum Tag des Dienstes der kommenden Woche, dem vierzehnten Tag des zwölften Monats zur zur achten Abendstunde, in der Festung der Paladine statt. Für die erwarteten Diplomaten und Anführer der Verbündeten werden jeweils zwei Sitzplätze zur Verfügung gestellt. Weitere Wachen und Zuhörer aller Gruppierungen sind gern willkommen, müssen jedoch ihre Standhaftigkeit im stehen beweisen.

Themen die es zu besprechen gilt:
-Angriff auf die Legion und Rückeroberung der Insel Ivren'mirs
-Beförderung des Offiziersanwärters Pandor Vildaban von Assuan zum Hauptmann der Königsgarde
-Neustrukturierung der gemeinsamen Truppen und Befehlsausgaben

Dieser Brief gehört verbrannt nach dem lesen und über das Treffen und die Themen ist sillschweigen zu halten bis weitere Maßnahmen und Schritte besprochen sind
Unser Blut fürs Volk!
Im Namen der Krone, 
Edle Fenria Vildaban
DkR Siegel.jpg
DkR Siegel.jpg (3.67 KiB) 4351 mal betrachtet

[OOC: 14.12.2021 - ab 20 Uhr in der Festung der Paladine (Ostseite von Silberburg)]
Benutzeravatar
Golga/Kendor
Beiträge: 131
Registriert: 30 Jan 2021, 00:09
Has thanked: 54 times
Been thanked: 41 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Golga/Kendor »

Ein Schreibe sollte Fenria erreichen... 

 
Werte Truchsess 

So schwer es mir fällt diese Zeilen zu schreiben, so muss ich doch leider mitteilen, dass ich dem einberufenen Treffen nicht beiwohnen kann - Arbeiten die sich nicht aufschieben lassen wollen, verlangen nach meiner Aufmerksamkeit. 
Allzu gerne wäre ich bei dieser Versammlung anwesend
.  

Doch möchte ich hier meine Worte an Euch und den anderen Berufenen richten und meine Vorschläge zur Bekämpfung der Bedrohung mitteilen. Ich wäre euch äußerst verbunden, wenn Ihr diese mit den Anderen teilen würdet. 

Vorab, zu jeglicher militärischen Planung und Vorbereitung: So möchte ich mich meine Stimme immer Pandor geben.

Sollte das Thema zum Sternensplitter kommen, so hätte ich folgende Vorschläge - welche alle mitsamt sehr riskant sind

a) Präparation des Sternensplitters: Diesem einen leichten Riss verursachen, so das er bei Anwendung eine unkontrollierbare magische Entladung (Explosion) hervorrufen würde. -in der Hoffnung der Splitter zerfetzt Ba'Muth. Was auch das riskanteste und schwierigste Unterfangen ist. (Vielleicht auch zu riskant)

b) Den Sternensplitter in Raum und Zeit verstecken, so das es  unmöglich (zumindest aber sehr erschwert) wird für den Dämonenfürsten ihn zu finden. - Die Hilfe und das Mitwirken anderer Magier wird  hier nötig sein 

c) Eine oder mehrere Kopien von Sternensplitter erstellen und somit den Dämoenenfürsten verwirren - Hier könnte man es auch mit dem Vorschlag "B" kombinieren. 


Zum Wohle des Volkes 
 
gez. Golga von Assuan 


 
Benutzeravatar
Nagron Vandokir
Beiträge: 489
Registriert: 20 Jun 2019, 13:13
Has thanked: 88 times
Been thanked: 54 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Nagron Vandokir »

Als Nagron den Zettel ins Feuer warf dachte er sich eher knurrender Natur....

"Ich werde dabei sein....und wenn die Sache erledigt ist werde ich die....Truchsess mal da drauf ansprechen warum sie sich nicht so oft in Winterberg sehen lässt....aus ihrer Reaktion werde ich sehen, wie ich weiter verfahren werde..."
Der Löwe ist zwar stärker aber der Wolf tritt nicht im Zirkus auf.

Es gibt nur eine Sache die größer ist als die Liebe zur Freiheit: Der Hass auf die Person, die sie dir weg nimmt.

Bild
Benutzeravatar
Fenria/Svenja/Shar'luni'rea
Beiträge: 296
Registriert: 24 Nov 2019, 13:35
Has thanked: 151 times
Been thanked: 210 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Fenria/Svenja/Shar'luni'rea »

...gehen am Morgen Briefe und Depeschen. Überreicht werden sie persönlich oder an den entsprechenden Geländen abgegeben. So ergeht ein Schreiben an jeweils:
Die Bewahrer
Das Konvent der drei Spähren
Die Handwerkergemeinschaft rund um Herrn Benheim und Frau Mojas, sowie der Druidin Amadrya
Die Freunde der Weisheit
Dem Orden der Paladine
Dem Orden der Gloriam
Der Miliz von Winterberg
Der Stamm des Amazonenvolkes Aurae und der Schwesternschaft
Dem Haus Tir'Daer
Dem Meister Golga von Assuan
Der Gemeinschaft der Zwerge, namentlich die Diplomatin Everild
wappen.png
Der Krone zur Ehr' dem Volk der Lichten Menschen zu Diensten
Im Namen der Krone der Menschen


Treffen des lichten Königreichs Silberburg und seiner Verbündeten

Hiermit seid Ihr (entsprechender Titel und Anrede) zum Treffen der Krone der Menschen eingeladen. Das Treffen findet zum Tag des Dienstes der kommenden Woche, dem fünfundzwanzigsten Tag des ersten Monats zur achten Abendstunde, im Milizhaus in Winterberg statt. Für die erwarteten Diplomaten und Anführer der Verbündeten werden jeweils ein Sitzplätze zur Verfügung gestellt. Weitere Wachen und Zuhörer aller Gruppierungen sind gern willkommen, müssen jedoch ihre Standhaftigkeit im stehen beweisen.

Themen die es zu besprechen gilt:
-aktuelle Berichte und Pläne
-Amtsernennungen
(Diplomatin der Krone, Kapitän der Echidna, Verwalter des Vasallentums Winterberg, Heerführer der gemeinsamen Truppen, Herold der Krone)
-Befehlsausgaben

Dieser Brief gehört verbrannt nach dem lesen und über das Treffen und die Themen ist stillschweigen zu halten bis weitere Maßnahmen und Schritte besprochen sind

Unser Blut fürs Volk!
DkR Siegel.jpg
DkR Siegel.jpg (3.67 KiB) 3894 mal betrachtet
Im Namen der Krone, 
Edle Fenria Vildaban
[OOC: 25.01.2022- ab 20 Uhr im Milizhaus von Winterberg]
Benutzeravatar
Knut Grosmet
Beiträge: 217
Registriert: 04 Apr 2020, 21:31
Wohnort: Orderstadt
Has thanked: 81 times
Been thanked: 86 times
Kontaktdaten:

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Knut Grosmet »

Als er den Brief von einem der besser gebildeten Wachmänner in Winterberg vorgelesen bekommt kratzt er sich unter dem Kinn und beginnt dann breit zu grinsen. Na aba sicha werdn wir aus Wintaberg dabei sein. Richte das nem Boten aus und sende ihn nach Silbaburgen. Gib ihm aber warmes Zeugs, Waffen und genug Bier mit. Der Weg is weit und es ist kalt! Er soll auch fragn, ob wir was vorbereiten können. Essen und Trinken gehen auf uns schonmal, das kannst de ihr sagn. Mit diesen Worten zieht er sich seinen Überwurf über den Kopf und verlässt das Milizgebäude in Winterberg
"Melkt der Knut mal einen Stier, trank der Bergmann zu viel Bier." (Unbekanntes Zitat aus Winterberg)

Eine ausführlichere Charakterbeschreibung ist hier zu finden.
Benutzeravatar
Sloan
Beiträge: 334
Registriert: 18 Sep 2020, 08:40
Has thanked: 258 times
Been thanked: 168 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Sloan »

Wieder werden die Verbündeten Silberburgs zu einem recht kurzfristig angesetzten Treffen einladen.
Die Briefe werden verschickt an:


Den Orden der Paladine
Den Orden der Gloriam
Den Vasall von Winterberg
Den Stamm des Amazonenvolkes Aurae und der Schwesternschaft
Dem König der Zwerge
Die Bewahrer
Das Konvent
Den Bund der Handwerker
Die Freunde der Weisheit
Dem Haus Tir'Daer
Dem Meister Golga von Assuan
Der Druidin Amadrya
Dem Hauptmann Schwarzdorn


Wird der gesiegelte Brief geöffnet, steht folgendes zu lesen:

Werte/r (entsprechende Anrede)

Hiermit seid Ihr (entsprechender Titel und Anrede) zum Treffen der Krone der Menschen eingeladen.
Das Treffen findet jetzt kommenden Sonnentag, dem 13. diesen Mondes, zur 18 Stunde, in der Festung der Paladine statt.

Für die erwarteten Diplomaten und Anführer der Verbündeten werden jeweils zwei Sitzplätze zur Verfügung gestellt. 

Die Tagesordnung ist gut gefüllt und wird erst auf dem Treffen bekannt gegeben werden, unter anderem aus Gründen des Schutzes.

Eindringlich sei daran erinnert, dass über das Treffen und die Themen Stillschweigen zu halten ist. Das Eintreffen wird kurz vor dem Beginn erwartet. 

Mit dem Segen des Herrn und dem Volke zur Ehr'

gez.
Sloan Levi
Diplomatin des Königreiches

 
Benutzeravatar
Amadrya
Beiträge: 112
Registriert: 17 Nov 2020, 20:29
Has thanked: 9 times
Been thanked: 19 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Amadrya »

*Ein Schreiben mag mit der bekannten Eulenpost Silberburg erreichen, die Nachricht ist kurz und auf einem kleinen Pergamentstreifen geschrieben:*

Wie versprochen möchte ich mitteilen, dass der violette Angol nunmehr geborgen werden konnte, sich darum nun von den gekümmert wird, daraus das herzustellen, was ich vorgeschlagen hatte. Damit habe ich meinen Teil erfüllt und wenigstens möchte ich offen mit Wissen in diesen Zeiten weiterhin umgehen. Möge daraus Hoffnung erwachsen. Amadrya
Benutzeravatar
Fenria/Svenja/Shar'luni'rea
Beiträge: 296
Registriert: 24 Nov 2019, 13:35
Has thanked: 151 times
Been thanked: 210 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Fenria/Svenja/Shar'luni'rea »

Wieder werden die Verbündeten Silberburgs zu einem recht kurzfristig angesetzten Treffen einladen.
Die Briefe werden verschickt an:

Den Orden der königlichen Ritterschaft aus Silberburg

Den Orden der Paladine aus Silberburg
Den Orden der Gloriam aus Silberburg
Dem Verwalter von Winterberg
Den Stamm des Amazonenvolkes Aurae und der Schwesternschaft
Dem König der Zwerge
Den Bewahrern aus Ansilon
Das Konvent aus Ansilon
Den Bund der Handwerker aus Nordhain
Die Freunde der Weisheit
Dem Haus Tir'Daer

Der Druidin Amadrya
Dem Hauptmann Schwarzdorn aus Ansilon 
Dem Kapitän der Echidna, Hauptmann der Winterberger Miliz
Dem Waffenmeister Armon aus dem Volk der Hochelfen

wappen.png
Der Krone zur Ehr' dem Volk der Lichten Menschen zu Diensten
Im Namen der Krone der Menschen

Treffen des lichten Königreichs Silberburg und seiner Verbündeten & Freunde

Hiermit seid Ihr (entsprechender Titel und Anrede) zum Treffen der Krone der Menschen eingeladen. Das Treffen findet zum Tag des Mondes der kommenden Woche, dem achtzehnten Tag des vierten Monats zur achten Abendstunde, im Versammlungssaal der Paladinfestung statt. Für die erwarteten Diplomaten und Anführer der Verbündeten werden jeweils zwei Sitzplätze zur Verfügung gestellt. Weitere Wachen und Zuhörer aller Gruppierungen sind gern willkommen, müssen jedoch ihre Standhaftigkeit im stehen beweisen so nötig.

Themen die es zu besprechen gilt:

-aktuelle Berichte und Pläne
-Angriffsvorbereitungen
-gemeinsame Unterrichte und Lehrstunden, jenseits der aktuellen Vorbereitungen
-Befehlsausgaben

Jeder Verbündete, Freund und Weggefährte des Königreichs ist aufgerufen seine Versprechungen und Pflichten die man einging einzuhalten und sich bei dem kommenden Sturm auf die Legion einzubinden. Eine Nichtteilnahme an der Vorbereitung, dem Sturm oder dem gemeinsamen Teilen der Lasten wird als Hochverrat nach den Gesetzen des Königreichs geahndet.

Bitte nutzt die Gelegenheit vor dem Sturm gegen die Legion sowohl neue Gesichter vorzustellen, letzte Pläne zu besprechen als auch vorherige Aufgaben abzuschließen und zu berichten.

Dieser Brief gehört verbrannt nach dem lesen und über das Treffen und die Themen ist stillschweigen zu halten bis weitere Maßnahmen und Schritte besprochen sind.

Unser Blut fürs Volk!
DkR Siegel.jpg
DkR Siegel.jpg (3.67 KiB) 3186 mal betrachtet
Im Namen der Krone, 
Edle Fenria Vildaban
Versteckt:Versteckten Text anzeigen
OOC: 18.04.2022- ab 20 Uhr in der Festung der Paladine, Silberburg hinter dem Osttor]
Benutzeravatar
Fenria/Svenja/Shar'luni'rea
Beiträge: 296
Registriert: 24 Nov 2019, 13:35
Has thanked: 151 times
Been thanked: 210 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Fenria/Svenja/Shar'luni'rea »

In den frühen Abendstunden reiten Botenreiter aus um folgenden Gruppen und einzelnen Vertretern ein Schriftstück zu überbringen. So erhalten folgende ein Schreiben...

Den Orden der königlichen Ritterschaft aus Silberburg, gesondert Telas, Pandor und Mirja
Den Orden der Gloriam aus Silberburg, gesondert Sloan, Finja und Valerian
Dem Verwalter des Vasallentums Winterberg, Knut 
Den Stamm des Amazonenvolkes Aurae, Niriel und Samira
Dem König des Berges, König Goldhammer
Den Bewahrern aus Ansilon, gesondert Golga
Das Konvent aus Ansilon, gesondert Rorek und Boran
Den Bund der Handwerker aus Nordhain, gesondert Davind
Dem Elfenhaus Northor, gesondert Amathlan und Riardon

Der Druidin Amadrya
Dem Kapitän der Echidna Nagron Vandokir, Hauptmann der Winterberger Miliz
Dem Waffenmeister Armon aus dem Volk der Hochelfen

 
wappen.png
Der Krone zur Ehr' dem Volk der Lichten Menschen zu Diensten
Im Namen der Krone der Menschen

Einberufung und Beginn der Heerschau

Nach Wochen der Entbehrungen, Verlusten und Vorbereitungen auf den Gegenangriff gegen die Legion beginnt ab dem 30. Tag des fünften Mondes im Jahr 22 n.B.d.n.W. die Heerschau der Truppen am Ankerplatz der Echidna. Sowohl Tross, Handwerker als auch Soldaten und Truppen haben sich im Lager einzufinden und bei den letzten Vorbereitungen, Übungen und Beladung der Kriegsfracht sich zu beteiligen.

Durch den Notstand am Silberburger Hafen wird der 29. Tag des fünften Monats für dessen Sicherung genutzt. Ab der 20. Stunde sammeln wir uns am Hafendurchbruch.

Vor dem Aufbruch wird es noch ein Treffen des kleinen Rates des Königreich geben, am 1. Tag des sechsten Monats zur zwanzigsten Stunde auf der Echidna. Es gilt die Schlachtpläne zu besprechen und das Ausrücken, sowie letzte Übungen und Manöver vorzubereiten. Gleichermaßen wird auf dem Treffen dem Rat ein Notstandsprotkoll übergeben und weitere Aufgaben verteilt.

Zum Treffen ist nur der kleine Rat und seine direkten eingeladenen Gäste zugelassen. Weitere Treffen und Abende wird es für alle geben.

Folgender setzt sich derzeit wie folgt zusammen:

Der kleine Rat
Die Krone, vertreten durch die Edle Fenria Vildaban
der Berater der Magie, Maestru Rorek Monthares
die Diplomatin der Krone, Sloan Levi
dem Herold der Krone, Telas vom Tal
der Heerführer, Pandor Vildaban von Assuan
dem Seelenheil des Volkes, Finja Lichtblatt
Dem Verwalter des Vasallentums Winterberg, Knut Grosmet

Verbündete & Diplomaten
Fürst Amathlan Northor
Kaiserin Niriel
König Zond Goldhammer

Speziell fürs kommende Treffen geladen:
Boran Schwarzdorn
Riardon Northor
Lord Armon
Nagron Vandokir


Wir, der kleine Rat und die Krone, erwarten die Eiderfüllung aller Freunde, Verbündeter und Weggefährten. Es ist die Zeit Einigkeit und Zielstrebigkeit eisern wie Britainerstahl zu zeigen und die Schläge unserer Feinde an unseren Schildern zerbersten zu lassen.

Dieser Brief gehört verbrannt nach dem lesen und über das Treffen und die Themen ist stillschweigen zu halten bis weitere Maßnahmen und Schritte besprochen sind.

Unser Blut fürs Volk!
Im Namen der Krone, Edle Fenria Vildaban zu Silberburg
DkR Siegel.jpg
DkR Siegel.jpg (3.67 KiB) 2852 mal betrachtet
Versteckt:Versteckten Text anzeigen
1. Treffen zur Versieglung des SB Hafendurchburchs. 29.5.22 ab 20 Uhr vor Ort.
2. Treffen des kleinen Rats am 1.6.22 ab 20 Uhr auf der Echidna.
3.Täglich RP und Angebote sich einzubinden und einzugliedern. Aus aktuellen Anlässen heute und morgen noch in Silberburg wegen dem Hafen. Ab Montag dann im Echidnalager.
 
Benutzeravatar
Davind
Beiträge: 694
Registriert: 02 Aug 2020, 14:17
Has thanked: 163 times
Been thanked: 216 times

Re: An die Verbündeten Silberburgs....

Beitrag von Davind »

Nach dem Lesen wird das Schreiben wie gewünscht zerissen, ein Teil wird im Kamit im Haus verbrannt das andere Teil in der Esse der Schmiede.
Drum hört ihr Leute, lasst euch sagen,
Handwerker bedroht man nicht,
auch darf man sie nicht schlagen,
sonst verkauft er seine Waren nicht.
Antworten