Leylinien Karten/ Werke von Nathaniel Lindengrün

Auf dem Marktplatz könnt ihr in rollenspielgerechter Atmosphäre Handel treiben. Hier sind die RP-Regeln DnWs gültig

Moderator: Staff

Antworten
Benutzeravatar
Amadrya
Beiträge: 34
Registriert: 17 Nov 2020, 20:29

Leylinien Karten/ Werke von Nathaniel Lindengrün

Beitrag von Amadrya »

*an so manchem Anschlagbrett von Winterberg bis Nalveroth, vielleicht anderswo als Hinweis zu finden sein mag man einen einfachen - wenn auch mit verspielt verschnörkelten Lettern versehenen - Aushang finden:*


 
Gesuch Karten Leylinien und Werke Lindengrün
Meinen Gruß die, die ihr dies hier lest,

ich bin auf der Suche nach Fragmenten oder ganzen Karten von Leylinien dieses Landes, welche meiner Froschung und - so hoffe ich auch - derer anderer dienen mag. Ebenso passend dazu suche ich nach Forschungswerken von Nathaniel Lindengrün, die nach meinen bisherigen Nachforschungen vielleicht auch gar nicht überdauert haben, gebe ich doch dabei jedoch die Hoffnung nicht auf, dass ihr, die ihr dies hier lesen möget, nicht doch noch irgendwo Abschriften oder sogar ein Original über die Vermessung jener Linien habt.

Mit Freuden erwarte ich Angebote zu einem Gespräch darüber, Nachrichten erreichen mich an meinem Haus westlich von Ansilon oder bei Dylan in der Bank ebendort.

Freundlichst,

Amadrya
Benutzeravatar
Xapo
Beiträge: 501
Registriert: 15 Jan 2020, 20:22

Re: Leylinien Karten/ Werke von Nathaniel Lindengrün

Beitrag von Xapo »

Bankier Dylan wird an Amadyra zu berichten wissen das die junge Druidin Xapoa den Aushang gelesen hätte und nach eigener Aussage über Wissen verfüge. Wohl nicht genau das was gesucht würde habe diese angemerkt, aber gleichwohl genug um sich bei einer Flasche Wein darüber auszutauschen.
Benutzeravatar
Amadrya
Beiträge: 34
Registriert: 17 Nov 2020, 20:29

Re: Leylinien Karten/ Werke von Nathaniel Lindengrün

Beitrag von Amadrya »

*Nach dem langen Besuch bei Xapoa und zwei Büchern unter dem Arm später, achtet sie dennoch darauf, dass die Aushänge erhalten und sichtbar bleiben, wohl in der Hoffnung auf weiteres Wissen, Schriften und dergleichen*
Antworten