Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Antworten
Benutzeravatar
Angel
Beiträge: 563
Registriert: 19 Apr 2019, 20:04

Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Angel »

Der Staff hat sich diese Woche im Voice-Chat getroffen um einige Themen für das weitere Vorgehen zu besprechen, eines dieser Themen betraf auch GM sid/Vala.
Für einige Spieler ist dies ein sehr heisses oder umstrittenes Thema, weshalb wir nochmal unsere Sichtweite und Entscheidung klarstellen wollen bevor es weitere Behauptungen, Unterstellungen oder Vorwürfe gibt.
Alle Staff-Mitglieder sind sich einig, dass eine Zusammenarbeit mit GM sid/Vala weiterhin wünschenswert ist, denn:
1.) Er hat niemals irgendetwas getan, was den Spielern geschadet hat. Ganz im Gegenteil, viele Verbesserungen, sowohl rein technischer Natur (z.B. Performance des Clients), als auch von Seiten des Gameplays (z.B. Sammelberufen), sind von ihm entstanden und wenn es um schwierige Entscheidungen ging, bei denen dies nicht so klar war, hat er immer Rücksprache mit Admin Angel gehalten und nicht eigenmächtig zum Nachteil von jemand gehandelt, wie manch einer behauptet hat.
2.) Seine Mitarbeit geht weit über das hinaus, was ein normaler Scripter auf DNW beiträgt. Diese Arbeit ist selbst für Staffler nicht wirklich immer erkennbar, bringt aber den Shard als ganzes stark voran. Eine Liste wäre hier nichtmal machbar, weil sie viel zu lang wäre und trotzdem Dinge übersehen würde.
3.) Viele Vorwürfe gegen ihn gehen auf seine Zeit auf Alathair zurück, dies ist uns bekannt, er war von Anfang an ehrlich über seine Vergangenheit dort. Vorwürfe gegen seine technische Arbeit auf DNW waren nicht haltbar und wurden geprüft.

Die Formulierung "technische Arbeit" ist hier bewusst gewählt, denn wir sind uns durchaus bewusst das manches Verhalten im Discord-Chat und Voice nicht okay war, dafür musste er auch gerade stehen und kann sicher daran arbeiten, jedoch muss am Ende des Tages nicht jeder Spieler der beste Freund jedes Stafflers sein (die sind auch nur Menschen), aber jeder Spieler muss sich auf DNW wohlfühlen können und Spass haben mit Rollenspiel, darauf wollen wir zusammen hinarbeiten!
 
Benutzeravatar
Luinil Ahton
Beiträge: 25
Registriert: 08 Mai 2019, 14:04

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Luinil Ahton »

Du willst also ernsthaft sagen, dass die Screenshots in denen er zb gegenüber Tribble ein Verhalten an den Tag legt, dass ja mal wirklich unter jeder Sau ist, für einen Staffler so iO ist?
Benutzeravatar
Angel
Beiträge: 563
Registriert: 19 Apr 2019, 20:04

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Angel »

Das hab ich nirgendwo gesagt.
Ich hab das Gegenteil gesagt, siehe letzter Absatz.
Auserdem zählt unter "Alle Staff-Mitglieder" auch Tribble mit rein.

Aber dies ist nun auch ein gutes Beispiel warum wir uns nicht nach wilden Aussagen von Spielern richten, es steckt weit mehr dahinter als so ein paar aus dem Zusammenhang gerissene Screenshots zeigen und nicht selten wird versucht gezielt bestimmten Personen zu schaden weil man ein Problem mit ihnen hat.
Wenn ihr ein Problem mit Jemandem habt, dann wendet euch an den Staff. Dabei spielt es keine Rolle wer das ist, Spieler, GameMaster oder Admin, wir gehen diesen Sachen nach und versuchen hier immer möglichst fair zu sein. Euch entsteht auch keinerlei Nachteil dadurch, nur weil ihr euch gemeldet habt!
Wenn ihr denkt dies wäre der Fall, solltet ihr euch erst recht melden, denn dann läuft da bereits etwas schief, was korrigiert werden muss.
Benutzeravatar
Mer'thyr
Beiträge: 3
Registriert: 14 Dez 2020, 01:17

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Mer'thyr »

Das generell etwas schief läuft, sah man schon an GM Charon.
Ich halte mich da ja weitesgehend raus, aber jemanden zu behalten für seine geleistete Arbeit, finde ich nicht gut. Weder für euch als Staff, noch für den Shard. Ihr werdet es spüren - spätestens dann, wenn Lethentir wieder online ist.

Ich habe nicht alles mitbekommen, aber was ich selbst über Voice gehört habe - von Vala selbst, gegen Tribble auch noch, ist für mich unbegreiflich das die Person auch noch in Schutz genommen wird.

Nichtsdestotrotz: Hier läuft einfach was schief. Letztendlich müsst ihr das wissen, klar. Nur Leistung hält nicht ewig. Erst recht nicht, wenn die Spielerzahl schrumpft.

Schade um DNW. Alles Gute euch.
Benutzeravatar
Angel
Beiträge: 563
Registriert: 19 Apr 2019, 20:04

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Angel »

Wenn du der Meinung etwas läuft schief, dann solltest du das dem Staff mitteilen und nicht generische undefinierte Aussagen im Forum oder Discord machen, dies hilft nicht weiter und wirkt nur als würdest du grundlos Dinge schlechtreden wollen.

Bezüglich GM Charon gab es ebenfalls ein Statement hier im Forum, inwiefern dir das nicht passt kann ich gerade nicht beurteilen (sehr wage Aussage deinerseits), ich bezweifel aber das du dir ein echtes objektives Bild machen kannst ohne Teil des Staffs zu sein und Einblick in die Logs, aber auch hier steht der Staff jederzeit für eine Beschwerde oder Anmekrung offen.

 
Benutzeravatar
Marneus Helios
Beiträge: 39
Registriert: 17 Mär 2020, 17:26

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Marneus Helios »

Also zum Thema sid/Vala kann ich nicht mitreden, aber Leute bitte nehmt andere Konkurrenten als Lethentir, weil jeder der auf Lethentir war und auch womöglich "Werbung" bekommen hat, was angeblich neu ist oder sein wird, weiß ganz genau dass es nichts werden tut, damit könnt ihr beim Staff kein Druck aufbauen.   :lol:
Nach meinen Geschmack nach stellt eigentlich Alathair noch eine größere Bedrohung dar und ich beziehe mich hier rein nur auf Systeme/Engine/Scripte/Konzepte.
Ich spreche nur hier das Thema nebenbei mit an, weil ich in Discord u.a. in den letzten Wochen häufiger mal mitgelesen habe, wie toll Lethentir angeblich sein wird. Ich mein Geschmack unterscheidet sich manchmal stark, aber ich bin kein Fan von zeitdehnenden/raubenden Systeme... hier nur mal ein Auszug aus der HP von denen (und das ist nur EINER der Punkte):
"Levelaufstieg
Für jeden Tag Alter des erstellten Charakters ist es möglich bis zu 3 AP in Erfahrungspunkte für einen Levelaufstieg umzuwandeln, dies geschieht via .apstats

Ein Charakter mit einem Alter von 200 Tagen kann also maximal 600 AP in XP umgewandelt haben. Das Maximallevel 40 mit einer Anforderung von 6400 AP ist demnach frühestens nach ungefähr sechs Jahren erreicht.

Jeder Charakter hat ein Level zwischen 0 und maximal 40."
Also wenn man mir sagen will, dass das der neue Hit sein wird... naja lasse ich gerne andere Leute 6 Jahre für mich mein Char spielen.  ;)
Benutzeravatar
N'rah|Tlabardrar
Beiträge: 8
Registriert: 17 Mär 2021, 16:41

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von N'rah|Tlabardrar »

Habe den Zoff der letzten Wochen nicht mehr verfolgt, muss aber zumindest aus Spielersicht eine Lanze für Vala brechen. Ich habe ihn hier immer als fairen Spieler und Techniker erlebt, der es innerhalb kurzer Zeit geschafft hat, das Spielgefühl für alle insgesamt zu verbessern. Das rechne ich ihm jedenfalls hoch an.

@Marneus: Ganz schwacher Beitrag. Andere Projekte, welches auch immer, als "Bedrohung" zu bezeichnen, spricht Bände. Dahinter stecken immer Leute, die Ultima Online in ihrer Freizeit für die gesamte Community am Leben halten wollen. Jeder Server, der aktuell läuft, verbessert oder neu aufgesetzt wird, ist erst mal eine Bereicherung. Die Szene (über-)lebt seit jeher vom kooperativen Austausch (sei es durch Tools, Gumps, Maps usw.), ganz sicher aber nicht von gegenseitiger Abschottung und Giftspritzerei.
Benutzeravatar
Marneus Helios
Beiträge: 39
Registriert: 17 Mär 2020, 17:26

Re: Kurzes Statement zum Thema GM sid/Vala

Beitrag von Marneus Helios »

@N'rah|Tlabardrar: Versteh mich bitte nicht falsch, ich habe nur das Wort "Bedrohung" gewählt, weil ja allgemein offenbar gerne mal so dargelegt wird wie: "Shards nehmen sich gegenseitig die Spieler weg".
Das mit den Leuten, die ihre Freizeit usw. aufopfern etc. streite ich auch nicht ab und sehe es auch keineswegs als etwas Abwegiges an.
Ich habe lediglich kundgetan, dass bestimmte Entwicklungen/Systeme nicht nach meinen Geschmack sind und ich sie nicht für sinnvoll halte bzw. nicht meinen Spaß erwecken, mehr nicht.
Von gegenseitiger Abschottung und Giftspritzerei war weder inhaltlich die Rede noch die Absicht dahinter, keine Ahnung wie du nun darauf gekommen bist.
Letztendes habe ich nur mein Feedback über die Engine der Shards gegeben und nicht über die Community bzw. die der Menschen.
Nur nochmal um es zu verdeutlichen: Nur weil ich etwas oder bestimmte Systeme schlecht finde, heißt nicht, dass es für jeden anderen das selbe gelten muss. Selbst hier auf DNW gibt es einige Systeme, welche ich nicht als optimal gestaltet sehe.
Antworten