Informationen vom Staff

Tyr
Administrator
Beiträge: 728
Registriert: 17 Mai 2019, 21:02
Been thanked: 10 times

Informationen zum Mapwechsel

Beitrag von Tyr »

Liebe Community,

ihr seid ja nun auf eurer neuen Map angekommen und konntet euch hoffentlich etwas einleben ...
Naja, fast zumindest. Ein wenig Weg habt ihr noch hinter euch zu bringen. Doch genau darüber möchte ich euch heute informieren:

Aus den Hallen des Staffs darf ich euch Neuigkeiten verkünden.

1. zu den Flotten, ...
die ja nun eindeutig sehr gelitten haben in den letzten Wochen der Überfahrt. Weshalb ich euch mitteilen muss, dass - wen wundert es - auch nicht alle Schiffe wieder funktionstüchtig gemacht werden können. Die Weiterfahrt wird daher kuscheliger werden! ... irgendwo hatte ich auch ... ah hier! Die Auflistung der Schiffe, die nach grober Begutachtung durch eine fachkundige Firma als .. rettbar .. eingestuft wurden:

- Chaosflotte: die Ameda
- Neutralflotte: ein großes Schiff der Greifen und die Nirgendmeer
- Orderflotte: die Echidna

Alle anderen Schiffe sind nicht so leicht wieder instand zu setzen. Dieses Vorhaben kann gerne zu einem späteren Zeitpunkt in die Wege geleitet werden. Die Schiffbruchinsel ist bereits Teil der neuen Welt und kann auch später über einen entsprechenden Antrag wieder aufgesucht werden. Eine Reparatur der nicht rettbaren Schiffe (auch Luftschiffe) ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt jedoch ausgeschlossen. Für die Reparatur der noch rettbaren Schiffe wird in den nächsten Tagen noch eine genauere Information folgen. Worauf ihr euch jedoch jetzt schon einstellen könnt ist: Ihr werdet Holz benötigen! Genauer: Einfaches Holz. Kein Stamm-, kein Hart- und kein Weichholz! Darum wurde wohl auch das neue Holz eingefügt ... sieh an!

Der Startschuss hierzu fällt, sobald es dazu eine Information gibt!

Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass das neue Holz für eine weitere Verarbeitung im Handwerk nicht genutzt werden kann und dies auch so beabsichtigt ist.
Hier haben nun zwar Bogner, Schreiner und alle die sonst auf das allseits beliebte Stamm-, Weich- oder Hartholz zurückgreifen mussten das Nachsehen, doch lässt es sich nicht anders koordinieren.

Des Weiteren habe ich munkeln gehört, dass die Ankunft auf dem neuen "Festland" bis Mitte Februar abgeschlossen sein wird.
Ihr könnt euch also darauf einstellen, dass ihr noch ein paar Tage auf der Schiffbruchinsel verweilen und dann eure Weiterfahrt antreten werdet.

2. die Weiterfahrt und Zugehörigkeiten, ...
denn auch hierzu gibt es Neues!

Sobald die Flotten .. oder sagen wir besser verbliebenen Schiffe .. ihren Weg fortsetzen, werden sie ihre Landungspunkte am neuen "Festland" ansteuern. Das bedeutet jeder hat nun noch einmal die Möglichkeit sich zu entscheiden, wohin er oder sie möchte. Hierbei gilt die Faustregel: Die Ameda fährt den Chaos-Landungspunkt an, die Nirgendmeer und das Greifenschiff den Neutral-Landungspunkt und die Echidna den Order-Landungspunkt. Aber wer nun denkt: Hah! Mir doch egal wo ich ankomme ich wandere dann schon dorthin, wo ich hin will! Demjenigen muss ich sagen: Wird nichts. Denn eure erste Aufgabe auf dem neuen "Festland" wird euer Landungspunkt sein. Ihr solltet darin nun ja schon Übung haben .. also eine Kleinigkeit für euch! Aber eine Reise zu den anderen Fraktionen wird wohl in der ersten Zeit nach der Ankunft nicht möglich sein. Bedenkt dies bitte! Dies gilt auch für die nicht menschlichen Mitreisenden, die derzeit Teil der Flotten sind, denn sie landen mit an den oben genannten Landungspunkten und müssen sich gemeinsam mit allen anderen den dortigen Widrigkeiten stellen.

3. die derzeitigen Lager und Besuchsregeln ...
müssen wohl auch noch einmal angesprochen werden, denn hier gab es wohl ein paar offene Fragen.

Die derzeitigen Lager dürfen natürlich von Angehörigen anderer Fraktionen besucht werden, sofern es dafür einen nachvollziehbaren Hintergrund gibt. Ein Wächter, der einen Spaziergang durch das Order-Lager macht zählt dazu eher nicht. Wird er aber für Gespräche oder Verhandlungen eingeladen, ist es legitim. Konkret kann man sagen: Kriegerische oder auch Konflikthandlungen sind zu unterlassen. Besuche sind gestattet, wenn sie den voranstehenden Punkt nicht verletzen. Bei Ausbruch eines Konflikts muss die eingedrungene Seite sich unverzüglich selbst zurückziehen, da sie hier offiziell als "in der Unterzahl" gilt. Ebenso sind beim Rückzug zusätzliche Eskalationen und Säbelrasseln zu unterlassen.

Wir sprechen hier natürlich nur über die direkten Lagerbereiche.
Die Invul Zonen an den Landungspunkten.

4. zu guter Letzt noch eine Informationen zu den Lagerkisten.

Es dürfen in den Lägern keine verschlossenen Kisten aufgestellt werden. Punkt. Das schließt UID Kisten, Kisten mit Schlüsseln, magisch verschlossene Kisten und auch Rohstoffkisten, Beutel, Taschen und sämtliche weiteren Container mit den entsprechenden Eigenschaften mit ein. Ihr könnt offene Kisten und Container aufstellen und vom Staff festmachen lassen, dass sie nicht weggetragen werden. Aber sie müssen für alle frei zugänglich sein. Beachtet hierzu bitte wieder explizit Punkt 3 (Besuchsregeln), denn es versteht sich von selbst, dass Gäste sich hier nicht bereichern! Sollte der Staff verschlossene Kisten in den Lagern finden, wird er diese Kisten konfiszieren und vernichten.

Bleibt mir nun nur noch euch einen schönen Abend zu wünschen! Bis bald!

euer herzerwärmender Roland Lautstimme
im Namen des Staffs
Tyr
Administrator
Beiträge: 728
Registriert: 17 Mai 2019, 21:02
Been thanked: 10 times

Wichtige Informationen zur Weltenquest und dem Serverwechsel

Beitrag von Tyr »

Wichtige Informationen zur Weltenquest und dem Serverwechsel

Zuerst die wichtigen Daten:
  • Sphere-Serverwechsel am Donnerstag, 15.02.2024.
  • Abreise auf der Schiffbruchinsel am Freitag, 16.02.2024.
  • Ankunft an den Landungszonen der neuen Map am Samstag, 17.02.2024.
Nun aber der Reihe nach:

1. Sphere-Serverwechsel - Wie wird das ablaufen?

Zuerst müsst ihr euch auf dem alten Server einloggen. Wählt euren Charakter aus und betretet die Spielwelt. Dann müsst ihr den Transferbefehl (hierzu wird es noch eine nähere Information geben) eingeben. Daraufhin wird euer Charakter auf dem alten Server eingefroren und kann nichts mehr tun. Danach könnt ihr euch auf dem neuen Server einloggen und erhaltet dort Zugriff auf euren transferierten Charakter.

Beim Transfer greifen dann die von uns bereits vorher festgelegten Regeln für den Umzug und alle nicht genehmigten Items werden beim Transfer automatisch entfernt. Solltet ihr nach dem Transfer dennoch ein Item finden, das eigentlich hätte entfernt werden müssen, meldet dies bitte per Page. Darüber hinaus nutzen wir den Serverwechsel auch zum Aufräumen. Das bedeutet konkret, dass sämtliche am Charakter gespeicherten TAGs entfernt werden.
Was sind das für TAGs?
Diese TAGs speichern Informationen wie XP, euren eigentlichen Namen, Name2 oder auch Name3, eure gebundenen Items, sowie viele, viele andere Informationen, die von verschiedenen Skills und anderen Funktionen abgefragt werden.
Warum machen wir das?
Jeder TAG an einem Charakter vergrößert die Save Dateien und verlängert damit auch die Speicherzeiten. Es gab im Laufe der Jahre so viele TAGs, die nicht mehr genutzt oder nur temporär genutzt und anschließend nicht mehr gelöscht wurden. Letztendlich sprechen wir hier von vielen, sehr vielen Zeilen Datenmüll, der ein Aufräumen hier dringend notwendig macht. Wir sprechen hier von insgesamt (aktueller Stand): 565.871 TAGs die in der spherechars.scp gespeichert werden und neben einigen anderen Informationen (insgesamt umfasst diese Datei 7.163.938 Zeilen) bei jedem Worldsave zeilenweise von Sphere neu geschrieben werden.
Uns ist bewusst, dass hiervon auch einige Spieler direkt beeinflusst sein werden (insbesondere mit Sonderspawns, -spells, etc...), daher gibt es hierzu zeitnah noch nähere Informationen. Auch dazu, wie ihr die TAGs wiedererhaltet.

Abschließend ist noch zu beachten: Bitte transferiert vorerst nur die Charaktere, die ihr auch wirklich auf der noch anstehenden Schiffsreise (Donnerstag/Freitag) spielen wollt. Der alte Server wird nicht abgeschaltet, weil er für einen gewissen Zeitraum noch als Transfer Server erhalten bleibt. Ihr könnt eure restlichen Charaktere im Anschluss (nach Ankunft auf der neuen Map) also ohne Probleme nachholen. Bitte beschränkt euch beim Spherewechsel am Donnerstag auf euren Main-Charakter.

2. Weiterreise

Die Weiterreise wird am Freitag, 16.02.2024, beginnen.

Das heißt, es geht auf die noch funktionstüchtigen Schiffe und die Reise zur neuen Map wird fortgesetzt. Hier ist es nun wichtig zu entscheiden, welcher Flotte ihr euch wirklich anschließen möchtet, denn die Schiffe werden - wie bereits vorab angekündigt - die drei vorgesehenen Landungspunkte (Neutral, Order, Chaos) anfahren, wo ihr dann in der ersten Zeit mit Aufgaben gebunden sein werdet, bevor es an die Erkundung der Welt geht. Dazu hatten wir euch ja bereits ein paar Informationen zukommen lassen.

Bei der Seereise wird es einen Time-Skip geben. Bedeutet: Die Reise dauert in Wirklichkeit 2 Tage! Wer nachrechnet wird natürlich sehen können, dass Freitagabend auf Samstagabend keineswegs 2 Tage sind. Da wir die Ankunft jedoch auf den Samstagabend und die Abreise nicht auf den Mittwoch (Valentinstag) legen wollten, haben wir uns für den Time-Skip entschieden. Das bedeutet auch: Für eine spätere Rückkehr zur Schiffbruchinsel sind 2 Tage Fahrt einzuplanen.

3. Nach der Ankunft

Hier nun noch ein paar Hinweise zur Ankunft:
  • Bleibt auf den Schiffen, bis ihr das „GO!“ vom Staff bekommt. Strömt nicht sofort los und bildet die Formation Brausetablette. Bleibt beisammen. Seht euch gemeinsam um. Und achtet vor allem auf GM-Anweisungen/Hinweise. Wir haben aus der Schiffbruchinsel gelernt und wollen hier ein paar Dinge vermeiden.
  • Es wird nicht unterstützt/möglich sein die Landungsgebiete zu verlassen (unabhängig von Gestalt und Fortbewegungsart). Versuche in dieser Richtung werden vom Staff unterbunden und haben möglicherweise Folgen für euren Charakter (§10 Questkonsequenzen). Das ist recht hart formuliert, aber wir kennen euch und eure Ideen mittlerweile etwas. :D
  • Gildenleiter können ihre Gilden direkt wieder per Page beantragen. Es wird dann im Green Acres vorübergehend ein Ort geschaffen, wo die Gildensteine + Farben stehen. Sodass auch hier das normale RP seinen weiteren Gang gehen kann. ACHTUNG: Da es neue Gildensteine gibt, werden die alten Steine nicht transferiert. Das bedeutet, die Gilden müssen neu eingestellt werden.
  • Die Bearbeitung der Pages wird der Reihe nach erfolgen. Uns ist klar, dass in den ersten Tagen sehr viele Pages geschrieben werden und sehr viele Pages abzuarbeiten sind. Aber wir werden hier darauf achten, niemanden vorzuziehen. Pages werden in der Reihenfolge nur dann übersprungen, wenn der entsprechende GM die angeforderte Aufgabe nicht erfüllen kann, weil sie beispielsweise in den Technik Bereich fällt oder Ähnliches.
4. Ein Wort zum Abschluss …

Es wird auch so sein, dass mit der Umstellung auf den neuen Server und der Ankunft auf die neue Map noch nicht alle Systeme zu 100% vorhanden sein werden, bzw. auch einige Items, die kürzlich hinzugefügt wurden, noch nicht wieder verfügbar sind. Warum das so ist … Nun, dafür gibt es mehrere Gründe.

Zum einen liegt es daran, dass wir den Sphere- & Mapwechsel ohne Downtime durchführen wollen. Das stellt uns vor die Herausforderung, dass wir direkt ein funktionierendes System haben müssen, und dazu wurde vor einigen Wochen zuletzt der Scriptstand synchronisiert. Würden wir dies nun kurz vor dem Wechsel erneut tun, würde es wieder eine Fehlerliste geben, die sehr lang und dann erst abzuarbeiten wäre, was in so kurzer Zeit nicht zu bewerkstelligen wäre.

Weiter liegt es daran, dass gerade in den letzten Wochen unheimlich viele Spieler auf dem Testserver aktiv waren und so viele Bugs und Fehler gemeldet wurden, die noch zu beheben waren. Das ist sehr gut und wir freuen uns darüber (daher bitte nicht falsch verstehen), aber die Behebung dieser Fehler hat zusätzliche Arbeit geschaffen, die - wir kennen diesen Spruch alle - "mal so nebenbei eben mit" erledigt werden musste.

Zu guter Letzt und zu einem nicht unwesentlichen Teil muss ich aber auch sagen, dass wir als Staff die Mammutaufgabe "Sphere- & Mapwechsel in einem Schritt" unterschätzt haben. Keiner von uns ist professioneller Spieleentwickler und wir haben die benötigte Women/-men Power hinter dem Ganzen doch unterschätzt. Das müssen wir uns auf unsere Fahne schreiben und dafür bitten wir euch um Verständnis.

So viel für den Moment.
Weitere Informationen folgen in Kürze!

Im Namen des Staffs
Admin Tyr
Benutzeravatar
Satyr
Koordinator
Beiträge: 691
Registriert: 21 Okt 2021, 21:49
Wohnort: Mannheim
Has thanked: 15 times
Been thanked: 98 times

Re: Informationen vom Staff

Beitrag von Satyr »

Liebe Community,

Der lang ersehnte Umzug unseres Sphere Systems steht unmittelbar bevor. Wie bereits angekündigt, planen wir den Start des Sphereumzugs für den 15.02.2024, sofern die letzten Tests die erwarteten Ergebnisse liefern. Angel und einige freiwillige Tester führen bereits Probeläufe durch, um mögliche Fehler schnell zu identifizieren und zu beheben.

Einige von euch mögen sich fragen: Warum erst heute der Probelauf, obwohl wir ausreichend Zeit hatten? 
Die Antwort ist einfach: Wir hatten auch andere Baustellen zu bewältigen, wie es bei einem solchen Projekt zu erwarten ist. Außerdem sind Tests von vielen, auch außerhalb unseres Staffteams, äußerst aufschlussreich, um schwerwiegende Probleme zu vermeiden - schließlich möchte jeder von uns alles behalten was er sich vorstellt mitzunehmen - und natürlich gestattet wäre.
Wir bitten daher um eure Geduld, während wir den Startschuss vorbereiten.

Die aktuellen Testläufe erfolgen vom Spielserver zu Testserver, nicht das ihr euch wundert  :)  - bitte testet nicht, wenn ihr keinen Testserveraccount habt oder dieser nicht mit eurem aktuellen Accountnamen übereinstimmt.

Ein weiterer wichtiger Punkt betrifft die Einführung des Befehls .umzug im Laufe des Abends. Dies markiert jedoch nicht den sofortigen Umzug eures Charakters. Der Befehl öffnet einen Prozess, durch den ihr geführt werdet. Bitte folgt den angezeigten Anweisungen GENAU! Wichtig: Nur die oben beschriebenen Tester dürfen den Prozess derzeit bis zum Ende führen. Eine wichtige Information, die bereits jetzt erwähnt werden sollte:

Ihr werdet nach der Verwendung von .umzug einen eisblauen Beutel in eurem BP finden. Dieser Beutel dient dem Transport sämtlicher Items, die ihr in eurem Rucksack transportieren möchtet. Wir werden ein ähnliches System wie bei der Umzugskiste im Bankfach verwenden. Das bedeutet, dass mögliche Items zunächst freigegeben werden müssen, bevor sie in den Beutel passen. Bitte eröffnet hierzu eine Page, damit ein Mitglied unseres Staffteams sich das ansehen kann. Gestern wurden bereits über 150 Items eingetragen, aber wir sind uns bewusst, dass wir nicht alle erfassen konnten. Bitte richtet euch nach den Vorgaben https://www.dieneuewelt.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=5570

Nach Anwendung des Befehls .umzug werdet ihr auf dem aktuellen alten Liveserver einen Bonus auf euer Tragegewicht erhalten, um das zusätzliche Gewicht des Umzugbeutels auszugleichen.

Sobald ihr alle Items in den Umzugbeutel eingelagert habt, wird der Umzug nach Vollendung der Anweisungen vollzogen. Dabei wird euer Charakter auf dem alten Server eingefroren, und sämtliche Daten, einschließlich der Inhalte eurer drei Container sowie der Kleidung eures Charakters, werden auf die neue Sphere übertragen - es wird nichts gelöscht!
Diese Daten umfassen:

1. Umzugbeutel für euer Bagpack (dort dürfen auch Container mitgenommen werden, diese sollten nur leer sein)
2. Umzugkiste
3. Stapelkiste in der Umzugkiste

Bitte beachtet, dass sich sämtliche Container nach dem Umzug in eurem Bankfach befinden werden!
Bei der neuen Sphere werdet ihr feststellen das die Max. Grenze der Items in einem Container geringer ist als auf dem alten Spheresystem (von 255 Items auf 125 Items). Dies kann die Annahme erschaffen das Items hier fehlen - diese sind allerdings nur ausgeblendet. Sprich ihr müsst die Items schlichtweg einfach nur entnehmen und Aktualisieren und ihr solltet alles finden.  

Auf der neuen Sphere werdet ihr euch zunächst in einem abgeschlossenen Bereich der Anfängerinsel befinden, von wo aus ihr über Portale zu euren Lagern reisen könnt. Die Reise wird in den bereits angekündigten Tagen fortgesetzt.

Warum eine weitere Umzugskiste?
Wir haben uns dazu entschieden, eine separate Umzugskiste zu verwenden, anstatt euren Rucksack als Transfergut zu nutzen. Dies hat mehrere Gründe:

- Vermeidung von Fehlern: Die Verwendung des Rucksacks hätte zu potenziellen Fehlern geführt und wäre mit erheblichem Aufwand verbunden gewesen, insbesondere bei der ID-Zuordnung. Dies war zu Beginn der Planungen für die Umzugskisten nicht bedacht worden.

- Flexibilität für Anpassungen: Die Verwendung einer separaten Umzugskiste ermöglicht es uns, Anpassungen vorzunehmen, ohne dass Scriptseitiges angepasst werden muss. Dies würde nicht nur die Verwaltung erheblich belasten, sondern auch zusätzlichen Aufwand bedeuten, den wir vermeiden möchten.

- Fehlervermeidung bei der Umsetzung: Selbst bei der Scriptseitigen Umsetzung stießen wir auf Schwierigkeiten, alles korrekt anzusteuern. Wir sind Angel sehr dankbar, dass er viele Nächte damit verbracht hat, diese Herausforderungen zu bewältigen. 

- Bewährtes System: Gerade bei den Umzugskisten hat sich das aktuelle Whitelisten-System bewährt und hat insbesondere unseren Technikern einiges an Arbeit abgenommen. Durch dieses System war es für jeden möglich, aktiv am Umzug teilzunehmen, ohne dass unsere Techniker ständig eingreifen mussten. Dies führte zu einer effizienten und reibungslosen Umsetzung und entlastete unser Team erheblich.

Wir hoffen nun natürlich, dass alles reibungslos in den Massentests funktionieren wird. Bitte wartet auf den offiziellen Startschuss von uns, bevor ihr den Umzug durchführt. Wir melden uns, sollte uns etwas in den Karren fahren oder die Fehler zu massiv sind! Wir entschuldigen uns, dass es heute doch etwas länger dauern wird. 

Euer DNW-Staff
Administation Tyr & Angel
Koordination Satyr & Debal

Edit:
Alle Linkprobleme mit Klassen wurden behoben!
Gesperrt